Filme und Videoclips zu Postwachstum

Filme und Videoclips zu Postwachstum Nicht nur Texte sind eine wichtige Informationsquelle, auch immer mehr Filme beschäftigen sich damit, wie durch die Logik des wirtschaftlichen Wachstums natürliche Ressourcen und Menschen ausgebeutet werden. Auf dieser Seite haben wir Filme für Euch zusammengestellt, die sich kritisch mit der Wachstumsproblematik befassen, aber auch Möglichkeiten alternativer Wirtschafts- und Lebensweisen aufzeigen.

 





1. Kritik am wirtschaftlichen Wachstum

 

1.1 Wach Auf - Raste Aus

Animierter Kurzfilm

Dauer 11:30

Website und Link hier.

"Es geht nun wirklich nicht mehr nur um Eisbären. Gerade jetzt schwebt das Schicksal der Zivilisation über dem Abgrund. Bisherige Berechnungen des Klimawandels haben einen sehr wichtigen Teil des Gesamtbildes ausgelassen. Das Weltklima ist jetzt gefährlich nahe an einem sogenannten "tipping point", einem Kipppunkt, nach dem wirklich katastrophale Folgen unvermeidbar sind."

 

1.2 Der "unmögliche Hamster"

Eine kurze Animation über exponentielles Wachstum von der NEF hier

 

1.3 Age of Stupid

Trailer: www.youtube.com/watch

Eine Doku-Collage als fiktiver Rückblick aus dem Jahr 2055 auf unsere Zeit. Er zeigt wie sich die Klimakrise verschärft und welche Folgen sie für den globalen Süden aber auch für uns hat.

 

1.4 Holz aus Afrika für warme Stuben in Berlin

Link

Ein Film des Kongress-Kooperationspartners PowerShift e.V. zur aktuellen Kontroverse um die geplanten Holzimporte des Energiekonzerns Vattenfall aus dem afrikanischen Land Liberia. Der geplante Biomasse-Import wird in den Kontext der "imperialen Lebensweise" (Brand/Wissen) gestellt und das eigentliche Hauptproblem: die Energiearmut in Liberia wird verdeutlicht. Als ein konkretes Element einer Alternativen Energiewirtschaft wird die Solargenossenschaft Lausitz vorgestellt.

 

1.5 Arithmetic, Population and Energy - Exponentielles Wachstum

wird von Prof. Bartlett, Univ. of Colo., Boulder erklärt (en)

Video hier.

Dauer: 9:17 min

 

1.6 The End of Poverty

Trailer

Dauer: 104 Minuten

Regie: Philippe Diaz

Diese ergreifende Dokumentation erklärt die historischen und strukturellen Ursachen globaler Armut, wie reiche Länder davon profitieren und dass dies kein Zufall ist.

 

1.7  The Story of Stuff

Animierter Kurzfilm (deu Untertitel)

Dauer: 20 Min

Link zum internationalen Portal  

2. Wege in eine Postwachstumsgesellschaft

 

2.1 Viva a Alternativa! Solidarische Ökonomie in Deutschland und Brasilien

Link zum Film (in 3 Teilen)

Dauer: 30 Minuten

Regie: Dominik Zimmer

Gezeigt werden Beispiele wie selbstverwaltete Betriebe oder Frauenkooperativen. Was macht eine solidarische Ökonomie aus? Vor welchen Herausforderungen steht die globale Bewegung?

 

2.2  In Transition 1.0

Trailer

Die sich weltweit verbreitende Transition-Town-Bewegung versucht den Krisen von Peak Oil und Klimawandel kreativ, positiv und lösungsorientiert auf lokaler Ebene entgegenzutreten.

 

2.3 Homage to Catalonia II

Link

Beispiele einer Postwachstumsgesellschaft aus Katalonien mit Ansätzen solidarischer Ökonomie, alternativen Lokalwährungen, sozial und ökologisch nachhaltiger Banken, Tauschmärkten und vielen weiteren Versuchen und Ideen.

.